Εύκολο μαγείρεμα

Αλάφ! Helau! Und wie sie alle heißen. Mit Fasching habe ich um ehrlich zu sein s…

Αλάφ! Helau! Und wie sie alle heißen. Mit Fasching habe ich um ehrlich zu sein so gar nichts am Hut und mache daher um sämtliche diesbezüglichen Veranstaltungen stets einen großen Bogen. Woran man aber selbst als Fastnachtsmuffel absolut nicht vorbeikommt, sind die zahlreichen Krapfen / Kreppel / Berliner / Pfannkuchen, die einen gefüllt oder überzogen an jeder Ecke anlachen. Ob mit Schokolade, klassisch mit Marmelade oder Pflaumenmus, mit Schuss, mit Puderzucker bestäubt oder mit Zuckerguss überzogen- der Kreativität sind dabei absolut keine Grenzen gesetzt. Zugegeben: Ganz so fluffig und soft, wie man sie ausgebacken vom Bäcker kennt, wird mein Rezept nicht. Lecker sind sie aber auf jeden Fall und auch das Gewissen braucht sich nicht ansatzweise schlecht fühlen. Neugierig geworden; Dann kommt hier das Rezept! Zubereitungszeit περίπου. 80 Minuten Zutaten für ca. 10-12 Stück: 460 g Mehlmix Universal 1 Päckchen Backpulver 1 Prize Salz 1 Messerspitze Vanille 250 ml Sojadrink oder Milch 1 Päckchen Trockenhefe 75 g Rohrzucker 80 g Weiche Βούτυρο Oder Pflanzenfich Fl. Himbeer oder Aprikose) 2 EL Puderzucker Zubereitung: 1. MehlMix Universal mit Backpulver, Prize Salz und Vanille vermengen, in eine Rührschüssel geben und mittig eine Kuhle formen. 2. Sojadrink lauwarm erwärmen, Trockenhefe und den Rohrzucker zugeben und alles unter Rühren auflösen. Hefemilch in die Kuhle gießen, etwa 10 Minuten quellen lassen. 3. Weiche Butter, Ei und Apfelessig mit in die Schüssel geben und alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen. Abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zug ca. 30 Minuten gehen lassen. 4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, diese in 10-12 gleichmäßige Stücke teilen und die Teigstücke mit den Händen zu Kugeln formen. Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und erneut ca. 20 Minuten gehen lassen. 5. Die Teigkugeln im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 13-15 λεπτά μπακ. 6. Auskühlen lassen. Dann mit einer Spritztülle den Fruchtaufstrich mittig in die Ofenberliner spritzen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Related Articles

Back to top button