Εύκολο μαγείρεμα

Der Ofen ist heute wieder richtig heiß gelaufen. Nach einem Kaffee-Marmorkuchen …

Der Ofen ist heute wieder richtig heiß gelaufen. Nach einem Kaffee-Marmorkuchen ist im Anschluss daran direkt ein fluffig-knuspriger Gemüse-Flammkuchen zum Mittagessen hinterher gerutscht. Nachher kommt noch ein selbstgemachtes Granola hinterher. Dann lohnt es sich wenigstens, den Ofen anzuschmeißen. Auch wenn sich die „Hefe“-Situation wieder einigermaßen normalisiert hat, kommt der Teig auch perfekt mit Backpulver aus und ist somit ιδανικό, wenn’s schnell gehen muss. Ob der Teig eher knusprig dünn oder saftig, fluffig und dick wird, hast dabei ganz Du in der Hand, je nach dem, was Dir lieber ist und wie dick der Teig letztlich ausgerollt wird. So wird’s gemacht: 280 g Dinkelmehl (ιδανικό sogar die Hälfte dessen Dinkelvollkornmehl) mit 1 TL Salz και 1 Pk. Backpulver vermengen. 2 EL Olivenöl und 170 ml Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Auf einem mit Backpacker ausgelegten Blech zu zwei Fladen formen. Darauf eine weiße Creme aus 300 g (veganer) Creme fraîche abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer streichen. 300 g Gemüse nach Wahl zurecht schneiden, z. B. Paprika, Tomaten, Zucchini, auf dem Fladen verteilen, mit 2 EL Pinienkernen bestreuen und im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Λεπτά μπακ χρυσόγκελμπ. Mit Rucola garniert servieren. Und bei Dir: Was kam bei Dir heute auf den Teller;

Related Articles

Back to top button