Εύκολο μαγείρεμα

Du möchtest die anstehende Erdbeer-Rhabarbersaison so richtig genießen und frags…

Du möchtest die anstehende Erdbeer-Rhabarbersaison so richtig genießen und fragst Dich, wie Du die beiden Frühlingsboten am besten zusammen in der Küche integrierst? Dann kommt hier mein knusprig-süßer Vorschlag! Versuch’s doch mal mit einem ofenfrischen, lauwarmen Erdbeer-Rhabarbercrumble! 🍓 Er ist schnell gemacht, kommt mit wenigen Basiszutaten aus und ist vegan und einfach super lecker! So lecker, dass es das Rezept auch direkt auf meinen Blog geschafft hat, auf den Du über den Link in der Bio gelangst. Direct abspeichern, nachbacken und genießen! Erdbeer-Rhabarber-Crumble Zubereitungszeit ca. 30 Minuten Zutaten für ca. 2-3 Μερίδες: 70 g + 1 TL weiche μαργαρίνη 250 g Erdbeeren 200 g Rhabarber 1 Päckchen Vanillezucker 40 Dinkelvollkornmehl 40 g Dinkelmehl Τύπος 630 30 g kernige Haferflocken ½ Zufflocken 200ml 1 βραβείο. mit 1 TL Margarine einfetten. 2. Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und grob klein schneiden. Rhabarber waschen, die Schale abziehen und die Rhabarberstangen in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Erdbeeren und Rhabarber mit Vanillezucker vermengen und in die eingefettete Auflaufform geben. 3. Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl, kernige Haferflocken, Βραβείο Salz und Zimt in eine Schüssel geben und vermengen. Ahornsirup und restliche Margarine (70 g) zugeben, mit den Händen zu Streuseln verkneten und diese über den Erdbeeren und dem Rhabarber verteilen. 4. Mandeln grob hacken, über den Crumble streuen und im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Συμβουλές: Schmeckt am besten lauwarm und mit einer Kugel Vanilleeis serviert. Je nach Saison kann auch anderes Obst verwendet werden, z. B. Zwetschgen, Äpfel, Ananas oder Pfirsiche. Viel Spaß beim Nachbacken!

Related Articles

Back to top button