Εύκολο μαγείρεμα

[Werbung] Essig-Tasting mit der Probierbox von TRY FOODS Alles Essig oder was……

[Werbung]

Essig-Tasting mit der Probierbox von TRY FOODS Alles Essig oder was…? Nachdem ich vor einigen Wochen fünf hochwertige Olivenöle verkostet habe, waren heute passend dazu fünf ausgewählte Essige aus der Probierbox von TRY FOODS* an der Reihe. Zusammen lassen sich daraus sicherlich aufregende Dressingvarianten herstellen. Ziel war es aber auch dieses Mal, den Geschmack der verschiedenen Essige unverfälscht und in Reinform zu verkostet und auf Geschmack, Aroma, Intensität, Geruch, Aussehen und mehr zu testen. INHALTE: Mit in der Box enthalten waren die folgenden Sorten mit in der Reihenfolge für meinen Geschmack abnehmender Säure, dafür zunehmender Süße: 1) Weißwein-Essig 2) Quittenessig 3) Tomatenessig 3) Tomatenesserco um die feinen Essigvarianten sparsam dosieren zu können sowie ein kleines Βιβλιάριο mit wesentlichen Infos rund um Essig, welche Unterschiede es gibt uvm. Um zwischen den Essigverkostungen den Geschmack zu neutralisieren, wird empfohlen, wasserreiches Gemüse, wie Gurken, oder etwas Weißbrot zu essen. Dies habe ich natürlich befolgt. BESONDERHEITEN: Die fünf Sorten kommen ohne Aroma- und Konservierungsstoffe aus und wurden aus hochwertigen Ausgangsprodukten hergestellt. Das schmeckt man, denn anders als herkömmliche Produkte aus dem Supermarkt schmecken die meisten Sorten sehr vollmundig und würzig. Sie haben jeweils einen einzigartigen Geschmack, da sie aus unterschiedlichen Ausgangsprodukten (mal Wein, mal Apfel, mal Quitten oder Tomaten) hergestellt sind, ήταν es für mich etwas erschwert hat, einen Favoriten festlegen. Dennoch bin ich zu einem Ergebnis gekommen. MEINE FAVORITEN: Es scheint επίσης, als hätte ich bei Essig doch einen kleinen Süß-Fabel, denn am besten geschmeckt hat mir der Apfelbalsam. Dieser hat eine eher dickflüssige Konsistenz und schmeckt fruchtig, aromatisch und süßlich mit einem ausgewogenen, aber nicht dominierenden Anteil an Säure. Nicht verwunderlich, schließlich ist dieser mit einer Zeit von acht Jahren deutlich länger gereift als die anderen Sorten. *[Werbung| Affiliate]

Related Articles

Back to top button