Εύκολο μαγείρεμα

[Werbung | Verlinkung] Na, hast du sogenannte Flap Jacks, επίσης σχεδόν Müsliriegel…

[Werbung | Verlinkung]

Na, hast du sogenannte Flap Jacks, επίσης σχεδόν Müsliriegel, schonmal selbst gemacht; Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. So kannst du zum einen mit den Zutaten deutlich besser variieren als bei gekauften Riegeln. Zum anderen kannst du die Zuckermenge reduzieren und auf alternative Zuckerquellen zurückgreifen. Ganz ohne Zucker geht es jedoch einfach nicht, daher trotz der sonstigen gesunden Zutaten nicht maßlos zugreifen, sondern die Riegel eher als kleinen Snack & Nascherei ansehen. Έτσι το wird’s gemacht: Zutaten für ca. 10 Riegel oder 20 Squares Zubereitungszeit ca. 40 Minuten 250 g Haferflocken Kleinblatt glutenfrei 80 g getrocknete μακρόκαρπα 60 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne 50 g Kokosraspel 1 βραβείο Salz 150 g Μαργαρίνη oder Kokosöl 130 g Bauckhof Zuckerrübensirup 100 g Apfelmark Zubereitung: 1. Haferflocken mit Cranberries, Kürbiskernen, Kokosraspel und Salz σε eine Grosse Schüssel geben und vermengen. 2. Σε einem Topf Margarine bzw. Kokosöl mit Zuckerrübensirup erhitzen, bis alles flüssig ist, und mit Apfelmark zu den trockenen Zutaten geben. Vermengen und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in ausgelegte Backform streichen. 3. Im Ofen bei 140 Grad ca. 30-35 Minuten backen, dann auskühlen lassen und in Squares oder Riegel schneiden. Tipp: Wer mag, kann die Riegel zusätzlich mit Schokolade überziehen.

Related Articles

Back to top button